Ganzkörper Lymphdrainage

Die Lymph­drainage hat die Aufgabe, das Lymph­system des Körpers zu aktivieren. Die Lymphe ist nicht nur für eine optimale Ent­wässerung, Ent­stauung und Ent­schlackung zuständig, sondern auch Träger des gesamten Abwehr­ystems des Organis­mus. Die Lymph­drainage ist überall dort angezeigt, wo Stau­ungs­zustände, schwere Beine und Arme, Mangel­erschei­nungen des Gewebes wie Cellulite oder all­gemeine Ver­schlackungen vor­herrschen.

Besonders empfehlens­wert ist eine Lymph­drainage nach OP's, bei denen der Lymph­fluss gestört wurde; Vorsicht ist geboten, wenn im Körper akute Ent­zündungen vor­handen sind (z.B. Stirn­höhlen­vereiterung).